Ab sofort: Klimafreundliche Auslieferung Ihrer Frühstücksbrötchen

28.03.2019
Ab sofort: Klimafreundliche Auslieferung Ihrer Frühstücksbrötchen

Wussten Sie es schon? Mit der Bestellung Ihrer Frühstücksbrötchen tragen Sie aktiv zum Klima- und Umweltschutz bei.
Schließlich ist es ja deutlich klima- und umweltfreundlicher, EIN Auto zur Bäckerei zu schicken als dass Sie, Ihr Nachbar und der Nachbar daneben morgens jeweils selbst mit dem Auto zum Bäcker fahren um dort Ihre Backwaren zu holen.

So weit, so gut… Könnte man denken. Uns ging diese Überlegung allerdings nicht weit genug und daher beschäftigen wir uns seit einiger Zeit mit dem Thema Klimawandel und vermeidbaren Emissionen. Die Umstellung unserer Auslieferungsflotte auf Elektrofahrzeuge könnte eine Lösung sein, wenngleich die E-Mobilität nicht völlig unumstritten ist. Zudem wäre eine solche Umstellung für ein kleines Unternehmen wie unseres mit immensen Kosten verbunden.
Also haben wir weitergesucht… und wurden auch fündig!

Dank dem Angebot der Klima-Kollekte ist ab sofort die Auslieferung Ihrer Frühstücksbrötchen noch klimafreundlicher!
Die Klima-Kollekte gGmbH ist ein CO2-Kompensationsfonds von christlichen Kirchen, über den Organisationen, Institutionen, Unternehmen und Einzelpersonen ihre Emissionen ausgleichen können. Der Kompensationsbeitrag fließt in Klimaschutzprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländern in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Die Projekte dienen dabei nicht nur dem Klimaschutz, sondern tragen zur Armutsbekämpfung vor Ort bei sowie zur Umsetzung der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDG). Die Zertifizierung dieser Projekte erfolgt nach dem sogenannten Gold Standard. Die Gold-Standard-Foundation eine Non-Profit Zertifizierungsorganisation, die in der Schweiz registriert ist. Der Gold Standard ist ein Gütesiegel für Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Er wurde 2003 vom WWF und anderen Umweltverbänden entwickelt und will sicherstellen, dass Projekte nicht nur dem Klima, sondern auch den Menschen nützen, daher werden nur Projekte zertifiziert, die nachweislich zur Reduktion von Treibhausgasen führen und gleichzeitig gut für die lokale Umwelt und soziale Belange der Bevölkerung sind. Nähere Informationen erhalten Sie hier.
Erst kürzlich hat ürigens die Stiftung Warentest die Qualität der Kompensation mit einem „Sehr gut“ ausgezeichnet.

 

Keine Kommentare
MF

Keine Kommentare

Die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.