Schwitzende Brötchen!?

19.08.2015

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass die Sommerhitze der letzten Tage und Wochen Ihren Brötchen zu schaffen macht!? Uns erreichten vereinzelt Meldungen, dass Brötchen weniger knusprig und auch etwas kleiner waren als sonst.

Das Wichtigste vorweg: Wir haben keinen neuen Bäcker. Wir setzen nach wie vor auf die handwerkliche Qualität des Oberhessischen Backhauses Horst (Marburg) und der Bäckerei Philippi (Bruchköbel, Erlensee und Neuberg).

Aber heiße Temperaturen oder schwüle Luft lassen den Teig weniger stark aufgehen und die Backwaren langsamer abkühlen. Damit kann trotz gleicher Teigmenge die Größe der Backwaren abweichen und deren Knusprigkeit etwas weniger stark ausgeprägt sein.

Dieses Verhalten zeigt, dass unsere Bäcker mit Naturprodukten zu tun haben, die in gewisser Weise von äußeren Einflüssen abhängen.

Übrigens: Auch die von Ihnen bereitgestellte Ablagemöglichkeit hat Einfluss auf die Knusprigkeit der Backwaren. Perfekt ist eine Isoliertasche oder -Box.

Aktuell ist es ja wieder etwas kühler und wir alle – und unsere Brötchen – können wieder „etwas durchatmen“. Falls die nächste Hitzewelle kommt, wissen Sie aber, dass unsere Bäcker keine kleineren Brötchen backen sondern einfach noch etwas mehr mit Hitze und Luftfeuchtigkeit zu kämpfen haben, als es bei normaler Witterung der Fall ist.

Keine Kommentare
MF